a | A
Sie sind hier: Infomaterial / Alison Miller

Jenseits des Vorstellbaren

Miller

Alison Miller

Jenseits des Vorstellbaren
Therapie bei Ritueller Gewalt und Mind Control
3. Quartal 2013, ca. 350 Seiten, Festeinband, 49.00 Euro (579-3), ISBN-Nummer: 3-89334-579-3
Verlag: www.Asanger.de

Übersetzung von "Healing the unimaginable: Treating Ritual Abuse and Mind Control".
Schwere Kindheitstraumata sind nicht ausschließlich das Ergebnis dysfunktionaler Familien und Täter aus der Verwandtschaft. Es sind vielmehr auch organisierte Tätergruppen, die Kinderhandel und Zwangsprostitution betreiben, sowie Kinderpornografie-Ringe, okkulte Sekten und militärische Geheimdienste. Sie arbeiten mit anspruchsvollen Mind Control Techniken, setzen Traumatisierungen gezielt ein, um bei Kindern komplex strukturierte Persönlichkeitssysteme herzustellen, und sorgen so dafür, dass sich ihre psychisch gebrochenen Opfer an ihre perfiden Zielstellungen anpassen und diese geheim halten. Alison Miller zeigt auf, wie solche Persönlichkeitssysteme strukturiert sind, welche Risiken und ethischen Richtlinien für die Arbeit mit ihnen wichtig und welche Prinzipien für eine effektive therapeutische Behandlung zentral sind.