a | A
Sie sind hier: 
aktuell

Wir erfinden uns neu.

Aktuelle Informationen sind auf der Seite Aktuell, oder wenn Sie rechts auf aktualisiert klicken.

Villa Lindenfels im Umbruch

Unsere Veränderungen haben Fahrt aufgenommen. Während wir uns von der systemischen Therapie als Angebot verabschieden, geht unser Blick vor allem in Richtung Konzeption traumatherapeutischer und traumapädagogischer Konzepte. Dabei liegt ein Schwerpunkt unseres Interesses auf dem Thema Komplextrauma und Dissoziation.

Längerfristig geben wir den systemischen Stab weiter. Die Beraterfortbildung, eventuell zukünftig ergänzt durch die Aufbauweiterbildung Systemische Therapie, liegt dann in den bewährten Händen von Michaela Dressler. Frau Dressler ist bereits jetzt die verantwortliche Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um systemische Curricula, DGSF- Anerkennung und die Beraterfortbildung in der Villa Lindenfels.
Systemische Supervisionen, Systemische Beratungen oder Therapien können Sie direkt mit ihr absprechen.
Interessenten melden sich bitte unter der Email: dressler@villa-lindenfels.de.

Unsere Planungen im Bereich von Traumatherapie und Traumapädagogik haben noch keine definierte curriculare Form. Im Jahresprogramm 2019 werden wir dann schon erste Fortbildungsangebote vorstellen.

2018 ist das Jahr unseres Umbruchs und daher sind die noch buchbaren Angebote begrenzt, um einen guten Übergang zu gewährleisten. Auch im Bereich der Sonderseminare und Fachtage planen wir bereits mit neuen Kooperationspartnern.

Wir freuen uns, wenn Sie uns treu bleiben!

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Sehr verehrte Klienten, Patienten, Teilnehmer und Interesssenten,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir im Zuge der neuen Datenschutzverordnung unsere gesamten Dokumente neu erstellt haben und dies leider bedeutet, dass Sie weitere Arbeit haben und vielfach Dokumente erneut unterzeichnen müssen. Das tut uns leid – dennoch, Ihre Sicherheit ist es uns wert.

Sie finden weitere Informationen der DSGVO im Datenschutz.

Patienten mit Behandlungswunsch möchten wir nochmals eindringlich bitte, uns keine persönlichen Daten und keine Lebensläufe oder detaillierten Beschreibungen Ihres Behandlungswunsches zu schicken. Wir verstehen gut, dass man auf der Suche nach einem Psychotherapeuten versucht sein kann, die Dringlichkeit des Behandlungswunsches auf diese Weise zu unterstreichen. Ihre Daten sind aber so letztlich nicht sicher und Unbefugte wären in der Lage, von Ihrem Behandlungswunsch und seinem Hintergrund zu erfahren.

Kursteilnehmer möchten wir bitten, bei allen Zusendungen und Anfragen, insbesondere per Mail darauf zu achten, dass sie so hinreichend anonymisiert sind, um keinen Rückschluss auf den Patienten zuzulassen.

Im Interesse Ihrer Sicherheit

Die Mitarbeiter der Villa Lindenfels